Leben leichter retten

Blutspenden wird homosexuellen Männern leichter gemacht

von | 13. Juli, 2021

Homosexuelle Männer sollen nicht mehr zwölf Monate auf Sex verzichten, um Blut zu spenden. Eine Reform des Gesetzes soll verabschiedet werden.

Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) werden täglich um die 15.000 Blutspenden benötigt. Noch dringlicher erscheint diese Zahl, wenn wir dabei beachten, dass die Blutkonserven gerade einmal 42 Tage haltbar sind, Blutplättchen-Konserven sogar nur vier bis fünf Tage.

Trotz der Dringlichkeit von Blutspenden waren homosexuelle und bisexuelle Männer bis 2017 komplett von der Blutspende ausgeschlossen. Danach wurde die Regelung verabschiedet, dass homosexuelle und bisexuelle Männer eine einjährige Sexpause machen müssen, um als Blutspender infrage zu kommen. Das soll sich nun ändern.

Die neue Regelung

Auf eine mögliche Änderung haben sich nun das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), das Robert-Koch-Institut (RKI), der Ar­beits­kreis Blut (AK Blut) sowie ein Beirat der Bundes­ärzte­kammer (BÄK) nach gemeinsamen Beratungen geeinigt. Das geht aus einem Brief von BÄK-Präsident Klaus Reinhardt an Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) hervor.  

Dabei schlagen die Parteien vor, dass, unabhängig von der sexuellen Orientierung, alle Menschen Blut spenden dürfen, die seit mindestens vier Monaten ausschließlich in einer monogamen Partner­schaft sexuell aktiv sind. 

Die neue Regelung wird im Brief wie folgt begründet: Bei Sexualverkehr ausschließlich innerhalb einer auf Dauer angelegten Paarbeziehung könne per se von keinem erhöhten Risiko für durch Blut übertragbare Infektionskrankheiten ausgegangen werden. In­fek­tionen mit HBV, HCV oder HIV könnten nach vier Monaten sicher ausgeschlossen werden.

Bildquelle: Annett_Klingner / Pixabay

Unterstütze die Arbeit von Fatima Majed und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

Fatima Majed

Diese Good News könnten dich auch interessieren