Aus Liebe zur Natur

42 Jahre lang jeden Tag ein Baum

von | 24. November, 2021

Der indische Förster Jadav “Molai” Payeng pflanzt seit seinem 16 Lebensjahr jeden Tag einen Baum. Daraus ist ein riesiger Wald entstanden und jetzt setzt er sein Know-How sogar in Mexiko ein.

Der sogenannte Molai-Wald umfasst mittlerweile 5,5 Quadratkilometer und liegt in der Nähe der indischen Stadt Jorhat. Doch obwohl sein Wald bereits eine beachtliche Größe einnimmt, steht Jadav “Molai” Payeng dennoch jeden Tag zwischen 3:00 Uhr und 3:30 Uhr auf, um weiterhin einen Baum zu pflanzen. Dafür muss er zunächst 20 Minuten mit dem Boot den Brahmaputra Fluss überqueren. Danach fährt er weitere 30 – 60 Minuten mit dem Fahrrad, um zur gewünschten Stelle zu gelangen.

Wie alles begann

Auslöser seines Engagement seien die vertrockneten Schlangen gewesen, die er im Jahr 1979 mit gerade einmal 16 Jahren auf einer Sandbank sah. Er pflanzte daraufhin 20 Bambus-Setzlinge. Kurz danach war Payeng einer der Förster, die bei den Aufforstungsarbeiten eines 200 Hektar großen Areals in der Nähe der Ortschaft Kokilamukh halfen. Das Projekt des Golaghat-Distrikt terminierte die Aufforstung auf fünf Jahre. Doch auch nach der gesetzten Zeit pflanzte der indische Förster weiterhin verschiedenste Baum- und Pflanzenarten.

Ein Ort voller Leben

Der Molai-Wald ist mittlerweile der Lebensort verschiedenster Tiere. Darunter zählen bengalische Tiger, Panzer-Nashörnern, Affen, Rehe, Hasen sowie verschiedenste Vogelarten. Auch eine Herde von circa 100 Elefanten sucht zweimal im Jahr den Wald auf.

Auszeichnungen!

Auch, wenn es mehr als 30 Jahre dauerte, wurde Payeng für seine Leistung ausgezeichnet. So erhielt er 2012 von der Jawaharlal Nehru Universität für seinen Erfolg einen Preis. 2015 war er Preisträger des Padma Shri. Sein Lebenswerk inspirierte sogar das Kinderbuch “Jadav and the Tree-Place”.

Was kommt als nächstes?

Ende 2020 unterschrieb Payeng eine Vereinbarung mit der NGO Fundacion Azteca, um an Umweltprojekten für Mexiko mitzuwirken. Das Ziel ist es, sieben Millionen Bäume in dem nordamerikanischen Land zu pflanzen.

„Wir müssen dies in Indien und überall auf der Welt umsetzen.“

Jadav Payeng – indischer Förster

Beitragsbild: Kasturi Laxmi Mohit / Unsplash
Bild im Text: Von Bijit Dutta – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Unterstütze die Arbeit von Fatima Majed und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

Fatima Majed

Diese Good News könnten dich auch interessieren