Mach mal laut!

30 Initiativen für junge Menschen und ihre Stimmen in der Politik

von | 2. September, 2021

UNMUTE NOW unterstützt 30 Initiativen, diese befassen sich mit der Bundestagswahl 2021, Demokratie oder politischen Integration.

UNMUTE NOW versteht sich als Lobby für die Jugend und stärkt die politische Teilhabe junger Menschen. Das Programm ist ein Teil des gemeinnützigen Sozialunternehmens PROJECT TOGETHER.

Unsere Stimme als Good News Magazin ist reichweitenstark und als Team zählen wir selbst zu den jungen Menschen dieser Gesellschaft. Wir möchten unsere Stimme nutzen, um euch auf die verschiedenen Initiativen aufmerksam zu machen.
Auch das Good News Magazin wird von UNMUTE NOW unterstützt. Damit stehen wir in Kontakt mit den Initiator:innen und haben uns auch schon mit den anderen Initiativen austauschen dürfen.

Politisches Engagement

Vielfalt wählt

Die Vielfalt wählt-Festivals sind eine Kampagne des Viel Respekt Zentrums. In Kombination mit #wALman, einer multilingualen Wahl App, sollen junge Geflüchtete mit deutscher Staatsbürgerschaft motiviert werden zur Wahl zu gehen.

Dein Almanya

Die Initiative setzt sich für mehr Identifikation mit und Repräsentation in der deutschen Politik ein. Menschen mit Migrationshintergrund sollten stärker in der Politik repräsentiert werden.
Ehab und Ahmad, zwei der Teammitglieder, haben das Netzwerk Syrian Youth Assemble gegründet, von welchem Dein Almanya durch internationale Vernetzung profitiert.

Wir wählen

Die Initiative möchte Menschen mit Migrationshintergrund motivieren ihr Wahlrecht bei der Bundestagswahl zu nutzen. Dazu organisieren sie symbolische Wahllokale in Freiburg sowie ein bundesweites Online-Wahllokal für “Noch-Nicht-Wahlberechtigte”.

Brand New Bundestag

Unterstützt progressive und unterrepräsentierte Kandidierende dabei, in politische Ämter gewählt zu werden. Überparteilich und unabhängig setzt sich das Team für einen diversen Bundestag ein.
Hier findest du unseren Artikel zu der Liste der Kandidat:innen des Brand New Bundestags.

Yani Politik

Junge Menschen mit Migrationsgeschichte zu zeigen, dass sie für ihre Interessen einstehen können. Diese Idee setzt das Team durch Politiker:innen und Aktivist:innen als Rolemodels um und zeigt ihrer Zielgruppe, wie es gehen kann. Zum Beispiel im Bezug auf die Frage: “Was kann Politik eigentlich, außer einem das Leben schwerer zu machen?”

Demokratische Stimme der Jugend e.V.

Der Verein bildet eine Plattform für junge Menschen sich zu vernetzen und politisch aktiv zu werden. “Ein Ziel ist dabei die Schöpfung neuer Ideen und deren Verbreitung […].” Zum Beispiel durch die „you move – your vision“-Kampagne, der Jugendkongress, Demonstrationen, Workshops und Vorträge.

+me App

Bis zur Bundestagswahl am 26. September, bietet die App eine Plattform für Nachfragen aller Art. Dabei sind: Bündnis 90 / Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP und SPD. Hier findest du unseren Artikel zu der App.

Y’Alla Nachbarschaft!

Mit Erstwähler:innen, Nichtwähler:innen, Menschen ohne Wahlrecht und vielen mehr in der eigenen Nachbarschaft ins Gespräch über politische Themen kommen. Das ist die Idee der Initiative, die das Bewusstsein für die Wahl und ihre Relevanz erhöhen möchte.

Im Dialog für meine Stadt

Vernetzung und Gespräche als Lösung. Die Initiative schafft Teilhabe und Engagement junger Menschen aus Stuttgart durch die Verbindung mit Entscheider:innen aus Politik und Verwaltung, sodass Themen direkt angegangen und gelöst werden.

Soziale Teilhabe

Street College

Street College möchte einen Freiraum “für individuelles und selbstbestimmtes Lernen” mit “bedarfs-, stärkenorientierten, und eigenverantwortlichen Lernansatz” schaffen. Und damit eine zeitgemäße Bildung vormachen und in die Politik bringen. Das Projekt gehört zu der Gangway e.V..

Kosmos e.V.

Die Initiative möchte junge Menschen zur gesellschaftlichen Teilhabe motivieren, wobei insbesondere in der Gesellschaft beteiligte Jugendliche in ihren Talenten und Interessen gestärkt werden sollen.

Wir sind der Osten

Eine Initiative, die Menschen in und aus Ostdeutschland sichtbar machen möchte. Menschen, die die Zukunft positiv gestalten und Herausforderungen anpacken. Zur Bundestagswahl plant das Team verschiedene Social Media-Formate um mit ostdeutschen Politiker:innen ins Gespräch zu kommen.

Schule ein Gesicht geben

Schülervertretungen zu fördern, um demokratische Teilhabe zu stärken. Das ist der Ansatz von Schule ein Gesicht geben, den der Verein nachhaltig umsetzen möchte.

Landlichter (Power On)

Die Initiator:innen von Landlichter (Power On) aus Mecklenburg organisieren regelmäßig Kinder- und Jugendcamps, sowie internationale Begegnungsprojekte. Hier eint der christliche Glaube die gemeinsame Förderung von ökologischer Nachhaltigkeit, Nächstenliebe und das Unterstützen und Inspirieren von Kinder und Jugendliche.

Generation AUX e.V.

Generation AUX e.V. begann als Verein von Augsburger:innen für Augsburger:innen, welcher sich gerade weiter entwickelt. Sie traten bei den Kommunalwahlen 2020 an, ihr Ziel: Eine ehrenamtliche Position im Stadtrat. Sie möchten Ideen umsetzen und Lösungen erarbeiten. Ihr Motto: EINFACH machen, einfach MACHEN!

Aufklärung & Diskurs

Bürgerinitiative Ferhat Unvar

Die von Serpil Unvar gegründete Bildungsinitiative soll eine Anlaufstelle für junge Menschen sein, die im Alltag oder in der Schule rassistische Erfahrungen machen. Initiator:innen sind die Familie Unvar, Freund:innen von Ferhat, junge und engagierte Erwachsene. Gemeinsam sind sie aktiv “für einen Raum der Aufklärung, des Zusammenhalts, der Bildung und für ein friedliches Zusammenleben mit einer Vielfalt an Religionen, Kulturen und Nationalitäten.”

Crowd Countern

Gegen Hass, Falschinformationen und demokratiefeindlichen Aussagen im Internet möchte Crowd Countern aktiv vorgehen und organisieren deshalb digitale Events für junge Menschen, um in Social Media dagegenzuhalten. Das Projekt ist von der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V..

renk.

renk. ist das erste Magazin mit “Perspektiven von und für People of Color und allen Interessierten und den Schwerpunkten Diversität, Anti-Rassismus, LGBTQI+, Kunst und Kultur.” Renk portraitiert seit 2013 Menschen und Projekte. “Kreativität zur Übermittlung von Identität und Kultur jenseits des Mainstreams.”

Erklär mir mal…

Anhand von Erklärvideos werden politische Begriffe und Inhalte verdeutlicht. Ob Inklusion, Femonationalismus, Whataboutism oder Verschwörungsmythen Erklär mir mal… erklärt dir mal ganz zielgruppengerecht und innovativ, diese und andere Begriffe auf Instagram.

Fiscal Future

Eine Gruppe junger Menschen möchte finanzpolitische Themen mithilfe wissenschaftlicher Ergebnisse einfach und verständlich erklären. Das soll ihr Beitrag für eine generationengerechte Finanzpolitik werden. Bisher haben sie die Themen Staatsverschuldung und öffentliche Investitionen behandelt. Als nächstes soll ein Beitrag zu Fiskalregeln veröffentlicht werden.

Karakaya Talks

Eine Show mit und für Menschen, die kaum bis gar nicht in der deutschen Medienlandschaft vertreten sind. Eine Redaktion und ein Format welche immer weiter wachsen und Diskussionen anregen, die bisher nicht geführt werden.
Hier findest du unter Folge 6 unser Gespräch mit Esra Karakaya, im Weltaufgang-Podcast.

City Talks

City Talks will den Blick junger Menschen öffnen, dass auch sie große und kleine Veränderungen bewirken können. Sie entwickeln gemeinsam Fragen und Antworten zu (politischen) Alltagsproblemen. Dafür nutzt City Talks TikTok als Plattform.

Ich bin wählerisch

Ein junges Team bildet Schüler:innen aus, damit diese an ihren eigenen Schulen Workshops zum Thema Wahl und Grundgesetz geben können. Ich bin wählerisch ist ein Projekt von Aktion Zivilcourage e.V..

Kreativer Austausch

Initiative für postmigrantisches Radio

Ein diverses Radio, das über Diskurs, Politik und Pop-Kultur berichtet. “Von den Rändern der weißen Mehrheitsgesellschaft mitten in eine Gesellschaft der Vielen.” Derzeit im Radio Corax Halle zu empfangen.

HipHop Jugendparlament

Das digitale Zuhause der HipHop Kultur, wo sich junge Menschen respektiert fühlen und aktiv die Gesellschaft gestalten. Durch, Musik, Tanz, Video und anderen Elementen des HipHops erhalten sie politische Bildung und Aktivismus-Training. Gemeinsam mit positiven Vorbildern werden junge Stimmen der Demokratie laut gemacht. Das Projekt ist ein Teil von HeartBeat und der StreetUniverCity Berlin e.V..

Radikale Töchter

Politische Aktionskunst als Mittel um Jugendliche zum künstlerisch-politischen Handeln zu bewegen. Eine “politische Jugendbildung, die Mut macht, anzufangen – und dranzubleiben.”

SpeakUp!Box

Das Team aus Hannover lädt Menschen ein, in ihre Videobox zu kommen und über verschiedene Themen zu sprechen. Dazu gibt es Interviews, Workshops und die Unterstützung unterschiedlicher Organisationen oder Initiativen.

TALK Projekt

TALK ist ein inklusives Hip-Hop Projekt für junge Menschen aus Reutlingen. Eine Möglichkeit sich über ihre Ausgrenzungserfahrungen machen und durch die Rap- & Tanzworkshops eine Stimme dagegen zu finden. Bald soll das Projekt auch in Bremen und Köln umgesetzt werden.

Team Einmission

Modellprojekte im ländlichen Raum erzeugen Beteiligungs- und Selbstwirksamkeitserfahrungen für junge Menschen – vor allem über das Medium der Musik.

Am Samstag, 04.09.2021, findet ab 13:00 Uhr in Berlin-Mitte die #unteilbar Demo statt: “Für Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und konsequentes Handeln gegen die Klimakrise.” UNMUTE NOW wird hier dabei und laut sein.

Unterstütze die Arbeit von Cara Buchborn und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

Cara Buchborn

Floskeln, Wortspiele und schlechte Quellenarbeit kommen an unserer Chefredakteurin nicht vorbei. Cara ist die Kritikerin der Kritiker:innen mit ganz viel Empathie und Herz. Im kommenden Frühjahr schließt sie ihr Journalismus Studium ab. Sie fordert Menschen gerne heraus, die Welt, ihr Leben, ihre Einflüsse und ihr Umfeld neu zu betrachten. Journalismus ist für Cara die Möglichkeit, Zusammenhänge darzulegen, Zugang zu Wissen zu ermöglichen und Fakten einzuordnen.

Diese Good News könnten dich auch interessieren

Good-Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte jedes Wochenende unsere Good News der Woche.

Datenschutz

Bald kommt Post!