So viele Plätze wie noch nie in Berlin

Kältehilfe für Deutschland: Kontakte im Überblick

von | 13. Februar, 2021

In Deutschland herrschen seit mindestens einer Woche Minusgrade. An dieser Kälte sind laut dem BAG Wohnungslosenhilfe e.V. schon 21 obdachlose Menschen erfroren – so viele Kältetote wie seit 10 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig gibt es in Berlin in diesem Jahr wohl so viele Kältehilfe-Plätze wie noch nie. Mehr als 1500 Plätze sind es zur Zeit – die Kapazitäten können sogar weiter ausgebaut werden. Um zu wissen, wo sich die obdachlosen Menschen aufhalten, benötigt die Kältehilfe deine Hilfe. Die folgenden Nummern zeigen, an wen du dich wenden kannst – für große deutsche Städte. Im Notfall bitte immer die 112 anrufen.

Berlin

  • Karuna Hilfe Hotline: 0157 80 59 78 70 – Mo-So 24/7
  • Kältebus der Stadtmission: 0178 523 5838 – Mo-So 20:30-2 Uhr
  • Kältehilfe-Telefon: 030 81 05 60 425 – Mo-So 19-23 Uhr
  • Caritas Arztmobil: 0172 3 07 39 85 

Düsseldorf

  • Gutenachtbus von vision:teilen: 01578 35 05 152 oder 0211 66 83 373 – Mo-Fr 22-0:30 Uhr

Frankfurt

  • Frankfurter Vereins für soziale Heimstätten: 069 43 14 14 – Mo-So 21:30-2 Uhr

Hamburg

  • Kältebus Alimaus: 0151 65 68 33 68 – Mo-So 19-24 Uhr

Hannover

  • Kältebus der Johanniter: 0800 08 48 488 – Mo/Mi/Fr 14-20 Uhr

Karlsruhe

  • Kältebus des DRK: 07251 92 29 99 – 19-24 Uhr

Köln

  • Kältebus – Freunde der Kölner Straße eV: 0176 240 713 12 – Mo-So 20-24 Uhr
  • Helping Hands Cologne eV: 0152 26 76 60 85

Leipzig

  • Hilfebus der Stadt Leipzig: 0152 33 66 10 87 – Mo-So 18-23 Uhr

Mainz

  • Kältebus der Obdachloseninitiative „die Platte“: 0172 61 28 282 oder 06131 12 24 77

München

  • Wärmebus “Schiller 25”: 089 54 59 41 40 – Mo-So 13-21 Uhr
  • Teestube „komm“: 089 77 10 84 – Mo-Fr 9-12 Uhr & 14-20 Uhr; WE & Feiertage 14-20 Uhr

Münster

  • Johanniter Münster: 0251 97 41 49 20 – 0172 71 23 685

Stuttgart

  • Kältebus DRK: 0711 219 54776

Für alle Sach- und Geldspenden gibt es zum Beispiel bei ONE WARM WINTER eine gute Übersicht.

Bild: Unsplash / Jon Tyson

Unterstütze die Arbeit von David Gaedt und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

David Gaedt

Durch einige Zufälle habe ich 2016 nach meinem Abitur mit der jetzigen Facebook- und Instagram-Seite des Good News Magazins gestartet und habe dort nur positive Nachrichten verbreitet. Nach einigen Jahren als Hobby habe ich 2020 durch erneute Zufälle grandiose Menschen kennengelernt, mit denen wir die Professionalisierung des Good News Magazins gestartet haben. So sind wir heute über 25 Personen, die gute Nachrichten beim GNM verbreiten! Außerdem konnte ich 2021 erfolgreich mein Bachelorstudium im Sportmanagagement abschließen.

Diese Good News könnten dich auch interessieren