Liebe ist Verantwortung eines Ich für ein Du (Martin Buber)

Verbundenheit in Beziehungen: Warum sie so wichtig ist und ein Tipp für mehr Paarzeit

von | 23. November, 2021

Paarzeit
Präsentiert von Paarzeit (Anzeige)

Verbundenheit, das ist ein stolzes Wort. Besonders, wenn wir über Paarbeziehungen sprechen. Doch wie verstehen wir Verbundenheit in der Liebe richtig und wie pflegt man sie in einer Beziehung? Wir haben einen kreativen Advents-Tipp von PAARZEIT für euch.

“Verbundenheit” ist ein vielfältiges Wort für alle Arten von Beziehungen. Verbunden sein kann man sowohl mit Orten und Gegenständen, als auch mit unseren Mitmenschen, Tieren und der Natur. Es bedeutet im Wesentlichen, eine Brücke zu schlagen vom Ich zu dem Anderen, dem man sich verbunden fühlt. Vielen Menschen kommen daher auch Wörter wie “Heimat” oder “Zuhause” in den Sinn, wenn sie an ihre persönliche Verbundenheit denken. Auch jenseits von Orten können Menschen mit Dingen verbunden sein, wie Kinder mit ihrem Kuscheltier oder Musiker:innen mit ihren Instrumenten und Künstler:innen mit ihren Werken.

In der Liebe, der tiefen Verbundenheit zu anderen Menschen, gestaltet sich dies ebenso. In einer Liebesbeziehung von zwei Menschen bedeutet Verbundenheit, dass beide Partner eine Brücke vom Ich zum Du bauen. Dieses tiefe Verständnis oder anders gesagt; diese Brücke muss gepflegt werden. “Lieben ist eine Kunst”, wie der Psychoanalytiker Erich Fromm einst schrieb. Und Kunst kann sich intuitiv entfalten, doch oft benötigt sie auch Wissen und Erfahrung. Was bedeutet das nun für eine Liebesbeziehung von zwei Menschen? Warum ist die Liebe oft ein Weg voller Dornen und Stolpersteinen und scheitert viel zu häufig?

Zeit für traute Zweisamkeit ist hier ein wichtiger Aspekt. Und mit trauter Zweisamkeit ist nicht ein zeitgleiches Schauen auf das Smartphone oder Internetsurfen auf dem Sofa gemeint. Eine Beziehung braucht regelmäßig Momente voller Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und offener Kommunikation. Kurz gesagt: Beziehungen brauchen Raum und Zeit. Das ist im hektischen Alltag unserer Arbeitsgesellschaft nicht immer gut umzusetzen. Wenn beide in Vollzeit arbeiten, eine Ausbildung machen, gemeinsam Kinder großziehen oder auch studieren, ist es nicht immer leicht, sich nach einem langen und anstrengend Tag zusammenzufinden und für seine Partnerin oder seinen Partner voll da zu sein. 

Besonders die Adventszeit ist jedes Jahr aufs Neue eine hektische Zeit, in der eifrig Pläne für eine schöne Weihnachtsfeier und das Jahresende geschmiedet werden. Wie ist es während all des Trubels möglich, sich Zeit für echte traute Zweisamkeit und Liebe zu nehmen?

Der Adventskalender, der euch Zeit für eure Liebe schenkt von PAARZEIT

Wir beim GNM sind von einer kreativen und nachhaltigen Lösung für genau diese Herausforderung besonders angetan. PAARZEIT hat einen Adventskalender gestaltet mit 24 kreativen und abwechslungsreichen Erlebnissen, die euch lachen lassen, zum Reden bringen, Gefühle offenbaren und euch in gemeinsamen Erinnerungen schwelgen lassen. Für jeden Tag gibt es ein neues Kärtchen mit einer kleinen Aufgabe, einem Spiel oder einem Erlebnis zu entdecken. Dabei liegt der Fokus dieses Adventskalenders auf Freude, Entspannung und Leichtigkeit. Es geht PAARZEIT darum, euch mit den täglichen Erlebnissen die wichtige Zeit zu geben, die so oft fehlt. Wenn auch nur 5 Minuten, kann jedes Paar-Erlebnis helfen, die Brückenpfeiler eurer Beziehung zu stärken. 

Keine Angst, die Paarzeit-Erfahrungen stellen eure Beziehung nicht auf die Probe. Sie wurden von Beziehungsexpert:innen wie Psycholog:innen oder Coaches mitentwickelt und getestet. Im Gegenteil sollten sie helfen eure Beziehung zu stärken. Auch sind Alter, Geschlecht, Beruf, Gesundheit oder große Entfernungen keine Hürden für die Benutzung des Kalenders. Neugierige können derzeit zwischen zwei Editionen des Adventskalenders entscheiden. Die Edition 2 ist für 24 Euro zu erwerben und bietet Erlebnisse mit Meditation, Spiritualität und Paarberatung. Frisch erschienen diesen Herbst ist die Edition 3 für 26 Euro, die euch spielerische Elemente und interessante Perspektivwechsel verspricht.

PAARZEIT verfolgt die Vision durch mehr Wertschätzung, Toleranz und gelebte Liebe in unseren Beziehungen eben diese Wertschätzung und Liebe auch in die Gesellschaft zu bringen. Doch nicht nur Menschen untereinander, sondern auch Menschen und Natur sollen liebevoll verbunden werden. Daher hat sich PAARZEIT Nachhaltigkeit “in großen, bunten Buchstaben auf die Fahnen geschrieben”. Mit einer regionalen Produktion, veganen Farben, Verzicht auf Plastik, FSC-zertifiziertem Papier und klimaneutralem Versand verfolgt PAARZEIT ein nachhaltiges und umweltfreundliches Konzept. Für jeden verkauften Kalender gehen außerdem 2 € an das Klimaschutzprojekt Plant-for-the-Planet. Somit wird mit jeder Box ein neuer Baum gepflanzt.

Gebt eurer Beziehung auch im Advent die Zeit, die sie braucht und lernt die gemeinsame Zeit zusammen schätzen.

Beitragsbilder: © PAARZEIT

Unterstütze die Arbeit von Julian Huesmann und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

Julian Huesmann

Ich habe eine starke Verbindung zu Asien, insbesondere Vietnam. Seit 2019 schreibe ich als freier Autor Beiträge für ein vietnamesisches Magazin. Dadurch bin ich zum Journalismus gekommen. Jenseits von Staatsgrenzen und Identitäten beschäftigen mich Fragen, was Kulturen und Gesellschaften zusammenhält und wie bessere Gesellschaften möglich sind. Auch um dem Kulturpessimismus der breiteren Medienlandschaft entgegenzuwirken, schreibe ich seit kurzem für das Good News Magazin. Denn auch gute Nachrichten verdienen Aufmerksamkeit.

Diese Good News könnten dich auch interessieren