Naturschutz2go

Blumensamen statt Kaugummis und Kondome

von | 15. Juli, 2022

Jonte Mai aus Bremen recycelt Kaugummi- und Kondomautomaten zu Saatgutautomaten um. Er setzt sich damit gegen das Insektensterben ein.

Jonte Mai ist 14 Jahre alt und kommt aus Bremen. Schon seit seinem siebten Lebensjahr ist er Hobbyimker und unterstützt damit die Bienen. Die Insekten sind ihm ans Herz gewachsen und er beschäftigt sich viel mit dem Schutz der Artenvielfalt. Vor einigen Jahren begann er, nach einem Weg zu suchen, um auch etwas für die Wildbienen zu tun. Auf einem Flohmarkt in Berlin entdeckte er dann 2019 einen alten Kaugummiautomaten und baute ihn zu einem Saatgutautomaten um. Das Projekt Naturschutz2go war geboren.

Seit sieben Jahren ist Jonte Hobbyimker. Foto: Jonte Mai

Pralinen und Konfetti für die Insekten

Seitdem hat Jonte viele weitere Saatgutautomaten gebaut und mit insektenfreundlichem Saatgut befüllt. Das Saatgut aus den alten Kaugummiautomaten befindet sich in wiederbefüllbaren Plastikkapseln oder in “Bienenpralinen”. Eine Samenkapsel oder -Praline kann man sich gegen eine Münze aus dem Automaten ziehen – wie früher einen Kaugummi. Der Erlös aus den Automaten von Naturschutz2go fließt in verschiedene Natur-, Klima- und Umweltprojekte

Mit dem Inhalt einer Samenkapsel wächst auf dem eigenen Balkon oder im Garten eine Blumenwiese von bis zu einem Quadratmeter.  Die verschiedenen Blumen, die aus dem Saatgut wachsen, haben einen hohen Pollen- und Nektargehalt. Auf einer Karte im Internet kann man nachschauen, wo die Automaten von Naturschutz2go in Deutschland stehen – etwa an der Gemüsewerft in Bremen oder auf dem Tempelhofer Feld in Berlin. Inzwischen baut Jonte auch alte Kondomautomaten um – die SamenSpender. Daraus kann man sich verschiedene Saatgutmischungen als Saatgutkonfetti in Pappschachteln ziehen. 

“Die Idee geht mehr als auf!” 

Mit den Saatgutautomaten wollte Jonte möglichst viele Menschen erreichen, um gemeinsam mit ihnen etwas gegen das Insektensterben zu tun. Mit Erfolg: Seitdem er die Bauanleitung für den Saatgutautomaten von Naturschutz2go auf Youtube veröffentlichte, haben ihn viele Menschen in Deutschland nachgebaut und aufgestellt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jonte zeigt auch in Workshops anderen Kindern und Jugendlichen, wie sie einen solchen Automaten nachbauen können. Auf Social Media berichtet er auf dem Kanal von Naturschutz2go regelmäßig von neuen Automaten, Workshops, Projekten und Ideen oder zeigt beispielsweise in einem Video wie man eine Saatgutkonfettikanone baut. 

Mit der Idee gewann das Projekt vor kurzem den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerks in der Kategorie “Solidarisches Miteinander”. Mit dem Preis wird jährlich das Engagement von Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet, die Projekte für die Umsetzung von Kinderrechten selbst aktiv mitgestalten. 

Beitragsbild: Jonte Mai

Unterstütze die Arbeit von Pia Bergmann und anderen Autor:innen mit einem GNM+ Abo!

Schon ab 3,50 € pro Monat kannst du unabhängigen und vor allem Positiven Journalismus fördern.
Schließe jetzt ein Probeabo ab und profitiere von exklusiven Vorteilen wie z. B. dem digitalen & gedruckten Jahresrückblick 2021!

GNM+

Pia Bergmann

Pia ist Praktikantin beim Good News Magazin. Sie hat bereits in ihrer Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien darüber nachgedacht, dass es im Fernsehen eine Nachrichtensendung mit ausschließlich positiven, hoffnungsstiftenden Nachrichten geben müsste. Inzwischen studiert sie Online-Redaktion in Köln und freut sich sehr darüber, dass sie für das Good News Magazin schreiben darf. Mit den Good News und auch sonst versucht sie, ihre Mitmenschen jeden Tag zum Lächeln zu bringen.

Diese Good News könnten dich auch interessieren